Ja, wir würden alle gern die Welt umgarnen um sie dann in ihre Schweigeminuten zu führen, eine Lautsprecherperformance machen und komponieren: mit schwebenden Sinus Sirenen und verschiedenen Menschformationen die komplexesten Harmonien und Disharmonien ins Innere der Milchhöfe schallen. Wir werden alle schweben!

Klasse Jan St. Werner, Dynamische Akustische Forschung, 5.5. 19:00 Uhr, Nürnberger Kunstverein Albrecht Dürrer Gesellschaft